Adresse

http://borumat.de/autohotkey-autotexte-und-makros-tipps

Andreas Borutta

Tipps zu Autohotkey – systemweit Autotexte und Makros nutzen

Hier geht es vor allem um ein Merkmal der Anwendungssoftware (Windows) Autohotkey:
Autotexte systemweit nutzen.

Was zeichnet die Anwendung Autohotkey von Chris Mallett aus?

Neuste Tipps

Download – Dokumentation – Installation

Download

Download der aktuellen Version von Autohotkey

Dokumentation

Installation

Es gibt keine Besonderheiten beim Installieren von AutoHotkeyInstall.exe zu beachten. Der Installations-Dialog erklärt sich selbst.

Update

Um eine bestehende Version zu aktualisieren ist es nicht nötig, existierende Skripte zu sichern. Sie werden nicht überschrieben.

Es genügt, einfach die aktuellste Version zu laden und sie in das gleiche Verzeichnis zu installieren, worin schon die vorherige Version liegt.

Autotexte

Auf dieser Seite verwende ich den Begriff Autotext. Für die Funktion um die es geht, kursieren diverse andere alternative Begriffe:
Autovervollständigung, Autokorrektur, Autorechtschreibkorrektur, Autoersetzen, Hotstring,  …

Vokabular

:o:mfg::Mit freundlichen Grüßen                                      
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ Autotext           hotstring               
   ^^^                          Autotext-Auslöser  hotstring abbreviation  
        ^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^ Autotext-Ergebnis  hotstring replacement        
 ^                              Autotext-Option    hotstring option        

Autotext nutzen – anhand eines einfachen Beispiels

Autotexte effizient nutzen

Hier empfehle ich drei Schritte, die Ihnen die Nutzung von Autotexten erleichtern

  1. Autotextdatei automatisch bei Neustart des Rechners aktivieren

    Fügen Sie eine Verknüpfung der Autotextdatei in den Autostartordner ein: Rechtsklick auf Autotextdatei (Festhalten und ziehen) > Startmenü > Programme > Autostart > Rechte Maustaste loslassen > Verknüpfung hier erstellen

  2. Autotextdatei nach Änderungen automatisch neu aktivieren

    Wenn Sie einen neuen Autotext in Ihre Autotextdatei eingefügt und die Datei gespeichert haben, müssen Sie eigentlich die Datei erneut aufrufen, damit der neue Autotext auch zur Verfügung steht. Das wäre unpraktisch.
    Fügen Sie folgenden Code ganz oben in Ihrer Autotextdatei ein:

    ; BEGIN
    ; Dieses Skript bewirkt, dass die Datei in der das Skript sich befindet
    ; automatisch neu geladen wird, wenn sie gespeichert wurde
    ; Achtung! Das Skript muss sich ganz oben in der Datei befinden.
    SetTimer,UPDATEDSCRIPT,1000
    UPDATEDSCRIPT:
    FileGetAttrib,attribs,%A_ScriptFullPath%
    IfInString,attribs,A
    {
    FileSetAttrib,-A,%A_ScriptFullPath%
    SplashTextOn,,,Updated script,
    Sleep,500
    Reload
    }
    Return 
    ; END
    Jetzt genügt es, nach dem Einfügen eines neuen Autotextes, die Datei einfach zu speichern
  3. Autotextdatei bequem im Texteditor öffnen

    Beim Klicken auf eine Datei mit der Endung ahk wird die Autotextdatei aktiviert. Um die Datei zu bearbeiten, muss sie jedoch im Texteditor geöffnet werden. Damit diese Aufgabe schnell und einfach erledigt werden kann, ist eine Verknüpfung im Startmenü hilfreich:

    • Rechtsklick auf Ihre Autotextdatei (Maustaste festhalten und ins Startmenü ziehen) > Maustaste loslassen > Verknüpfung hier erstellen > Eventuell einen passenden Namen wählen "Meine Autotextdatei im Texteditor öffnen"
    • Stellen Sie jetzt den Pfad Ihres Texteditors fest. Wenn es Notepad ist, finden Sie ihn in Startmenü > Programme > Zubehör > Editor > Rechtsklick > Eigenschaften > Reiterkarte Verknüpfung > Feld Ziel
      Kopieren Sie den Inhalt des Feldes. (Hier lautet er z.B. %SystemRoot%\system32\notepad.exe)
    • Fügen Sie den Pfad in die anfangs erstellte Verknüpfung ein:
      Startmenü > Rechtsklick auf "Meine Autotextdatei im Texteditor öffnen" > Eigenschaften > Feld Ziel
      Fügen Sie %SystemRoot%\system32\notepad.exe an den Anfang des Feldes ein und setzen Sie ein Leerzeichen danach. Danach könnte im Feld Ziel z.B. stehen:
      %SystemRoot%\system32\notepad.exe D:\autotexte\meine_autotexte.ahk

Umfangreiche Liste zur automatischen Korrektur von typischen Schreibfehlern

globale-autokorrektur.ahk (ca. 400 Einträge)

Zum Speichern: Rechtsklick > Speichern unter

Endzeichen nicht ausführen

Auslöser ktnr
Ergebnis 123456
Autotext :o:ktnr::123456
Bemerkung Normalerweise wird das Endzeichen, also das Zeichen nach dem Auslöser mit im Ergebnis ausgegeben. Egal ob es ein Leerzeichen, eine Absatzschaltung, ein Tabular oder ein Satzzeichen ist. In manchen Fällen möchten Sie dies vielleicht nicht.

Autotexte mit Bewegung der Einfügemarke

Auslöser kke
Ergebnis [|] ("|" soll den blinkenden Cursor symbolisieren)
Autotext :o:kke::[]{Left}
Bemerkung Manche Zeichenfolgen kommen oft vor, sind aber für weniger gut geübte 10-Finger-Tipper nicht ganz einfach flüssig blind zu tippen. Eckige Klammern sind dafür ein Beispiel. Wenn Sie sie mit Hilfe eines Autotextes eingeben, ist das Bewegen der Einfügemarke an die passende Stellen naheliegend. Im Ergebnis "wartet" die Einfügemarke dann zwischen den Klammern.

Kommentare setzen

Code ; Kommentar
Bemerkung Ein ; leitet einen Kommentar ein. Er reicht bis zum Ende der Zeile.

Geschweifte Klammern ausgeben

Auslöser kks
Ergebnis {}
Autotext ::kks::{{}{}}
Bemerkung Die geschweiften Klammern besitzen innerhalb von Autotexten eine besondere Funktion. Wenn Sie sie ausgeben möchten, müssen Sie sie kennzeichnen (sog. Escapen). Weil zum Kennzeichnen/ Escapen die geschweifte Klammer dient, habe ich diese kennzeichnenden Zeichen, die nicht dargestellt werden fett dargestellt.

Mehrzeiliger Autotext

Auslöser test
Ergebnis eins
zwei
drei
Autotext ::test::
(
eins
zwei
drei
)
Bemerkung

Zeilenumbruch statt Absatzschaltung – für Textverarbeitungen

Auslöser test
Ergebnis eins
zwei
drei
Autotext :r0:test::
(join
eins+{Enter}
zwei+{Enter}
drei
)
Bemerkung +{Enter} entspricht der Eingabe von Umschalt+Enter. In einer Textverarbeitung wird so meist ein Zeilenumbruch erzeugt. Ein bloßes Enter dagegen bewirkt eine Absatzschaltung.

Skripte

Markiertes Wort online übersetzen - Deutsch-Englisch/ Englisch-Deutsch – systemweit per Tastenkürzel

Danke an Peter Lederer, der das Skript auf meine Anregung hin erstellt hat.

Was ist dafür nötig?

Wie nutzt man das Skript?

Markiertes Wort online in der Enzyklopädie Wikipedia nachschlagen – systemweit per Tastenkürzel

Danke an Peter Lederer, der das Skript auf meine Anregung hin erstellt hat.

Was ist dafür nötig?

Wie nutzt man das Skript?

Markiertes Wort bei Google nachschlagen - systemweit per Tastenkürzel

Danke an Peter Lederer, der das Skript auf meine Anregung hin erstellt hat.

Was ist dafür nötig?

Wie nutzt man das Skript?

Weiterführende Links

Deutschsprachig